Zum Hauptinhalt springen

Schülerforschungszentrum

Schülerforschungszentrum der Hochschule Aalen

Überblick

Das Schülerforschungszentrum der Hochschule Aalen bietet MINT-interessierten Jugendlichen einen professionellen Rahmen und einen Raum für eigene, kreative Forschung. Die Jugendlichen gehen selbstständig und eigenverantwortlich einer eigenen Forschungsfragestellung auf den Grund. Sie entwickeln Problemstellungen und Hypothesen, planen Experimente und werten sie aus, erarbeiten Modelle, finden Erklärungen und hinterfragen diese kritisch. Die Jugendlichen arbeiten über längere Zeit in Teams zusammen und werden von kompetenten Mentoren unterstützt. Gerade für Jüngere oder Neueinsteiger gibt es die Möglichkeit, bei bestehenden Teams mitzuarbeiten, die sich bereits mit einem Thema auseinandersetzen; dadurch kommen sie leichter ins selbständige Forschen.

Die Öffnungszeiten sind immer samstags von 13:00 - 17:00 Uhr und nach Vereinbarung im AAccelerator, Blezingerstr. 15 in Aalen.


Besonderheiten

Das SFZ der Hochschule Aalen ist eng mit dem explorhino Schülerlabor der Hochschule Aalen verbunden. Dieses führt Kinder ab dem Kindergartenalter an das freie Forschen heran mit Ferienaktionen und Forscher-Clubs, sowie einer offenen Werkstatt parallel zum SFZ ebenfalls im AAccelerator.

Zielgruppen
  • Klasse 7/8
  • Klasse 9/10
  • Klasse 11/12/13
  • Berufsschüler
Fachrichtungen
  • Chemie
  • Informatik
  • Ingenieurwesen
  • Physik
  • Technik
Kontakt
Schülerforschungszentrum der Hochschule Aalen
Beethovenstraße 1
73430 Aalen
Baden-Württemberg

Ansprechpartner
Dr. Erika Lahnsteiner
Fakten
Gegründet: 2020
Rechtsform: Einrichtung der Hochschule
Träger:
  • Hochschule Aalen
Beethovenstraße 1, 73430 Aalen, Deutschland 10.073127 48.838262