Zum Hauptinhalt springen

Übersicht Schülerforschungszentren

Schülerforschungszentren in Deutschland

Schülerforschungszentren sind Sportvereine für "MINT-Athleten". In Schülerforschungszentren können Kinder und Jugendliche, die sich für Themen aus Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik interessieren, über einen längeren Zeitraum individuellen Forschungsfragen nachgehen. Hier arbeiten sie einzeln oder in kleinen Teams an individuellen Forschungsprojekten und können sich mit anderen forschungsbegeisterten Mädchen und Jungen austauschen.

Schülerforschungszentren stellen das eigenständige Forschen in den Mittelpunkt und unterscheiden sich somit von klassischen Schülerlaboren, die ihre Einrichtung für ganze Schulklassen als schulische Veranstaltung öffnen und sich hierbei am Lehrplan der Schulen orientieren. Eine detailliertere Ausführung des Konzeptes Schülerforschungszentrum findet sich in den Qualitätskriterien wieder.

Inzwischen gibt es deutschlandweit über 60 solcher Zentren. Hier haben Sie die Möglichkeit, ein Schülerforschungszentrum in Ihrer Nähe oder auch eines mit einem besonderen Schwerpunkt bzw. mit besonderer Ausstattung zu finden.