Zum Hauptinhalt springen

Schülerforschungszentrum

oLaF offenes Labor Fulda

Überblick

oLaF ist eine schulübergreifende AG in Form eines erweiterten Maker Space! Hier könnt ihr eigene Projektideen verwirklichen und eigenständig bauen, forschen und entwickeln. Hier können alle an selbstgewählten, fächerübergreifenden Problemlösungen arbeiten und so ihr kreatives Potenzial im MINT-Bereich entfalten und an eine wissenschaftspropädeutische, selbstständige Projektarbeitsweise herangeführt werden. Im oLaF treffen sich neugierige Kinder und Jugendliche, die gerne über Wissenschaft und Technik nachdenken und diskutieren, die gerne experimentieren, basteln, nähen, löten, programmieren, entdecken und sich kritisch mit Technik auseinandersetzen, um sich eine eigene Meinung zu bilden und die gerne Dinge zerlegen, um herauszufinden, wie etwas funktioniert. Wenn Du so etwas auch gerne mit Gleichgesinnten in kollaborativer Arbeit machst, bist du im oLaF genau richtig! Nerds welcome!


Besonderheiten

In den Schulferien gelten andere Öffnungszeiten (siehe aktuelle Informationen auf www.olaf.one). Auf Antrag und nach einem persönlichen Gespräch mit Interessierten und Eltern werden im Einzelfall auch jüngere Schülerinnen und Schüler aufgenommen.

Zielgruppen
  • Klasse 7/8
  • Klasse 9/10
  • Klasse 11/12/13
Fachrichtungen
  • Biologie
  • Chemie
  • Informatik
  • Mathematik
  • Physik
  • Technik
Kontakt
oLaF offenes Labor Fulda
c/o Freiherr-von-Stein-Schule Fulda
Domänenweg 2
36037 Fulda
Hessen

Ansprechpartner
OStR Clemens Groß
Fakten
Gegründet: 2008
Rechtsform: e. V.
Träger:
  • olaFF, offenes Labor Fulda Förderverein e. V.
Domänenweg 2, 36037 Fulda, Deutschland 9.697166 50.554129