Zum Hauptinhalt springen

Schülerforschungszentrum

KITZ.do, Kinder- und Jugendtechnologiezentrum Dortmund

Überblick

KITZ.do wurde 2008 als Schülerlabor in Dortmund gegründet, um Schüler*innen Naturwissenschaften und Technik näher zu bringen. Seither wurden die Angebote stark erweitert und richten sich einerseits an Bildungseinrichtungen, wie Kindertagesstätten und Schulen, und andererseits an Kinder, Jugendliche und Familien - mit einer aktuellen Auslastung von 14.000 Teilnehmer*innen jährlich. Bei KITZ.do ist es möglich, in einem professionellen Labor zu experimentieren und in einer voll ausgestatteten Werkstatt selbstständig zu bauen. Verschiedene Angebote für Kinder und Jugendliche, auch in der Berufsfindungsphase, regen zum Forschen und Entdecken an. Begleitet werden die Kinder dabei von Chemikern, Biologen, Physikern, Informatikern und Techniklehrern und Studenten dieser Fachrichtungen.

Zielgruppen
  • Klasse 3/4
  • Klasse 5/6
  • Klasse 7/8
  • Klasse 9/10
  • Klasse 11/12/13
  • Berufsschüler
  • Lehrer(fortbildung)
  • Kitas
Fachrichtungen
  • Biologie
  • Chemie
  • Geowissenschaften
  • Informatik
  • Ingenieurwesen
  • Mathematik
  • Physik
  • Sonstiges
  • Technik
Kontakt
KITZ.do, Kinder- und Jugendtechnologiezentrum Dortmund
Rheinlanddamm 201
44139 Dortmund
Nordrhein-Westfalen

Ansprechpartner
Dr. Ulrike Martin
Fakten
Gegründet: 2008
Rechtsform: gemeinnützige GmbH
Träger:
  • s.i.d. Fördergesellschaft für Schule und Innovation gGmbH
Rheinlanddamm 201, 44139 Dortmund, Deutschland 7.455311 51.498367