Zum Hauptinhalt springen

Aktuelles

"Orte zum eigenen Forschen" bei der 14. LeLa-Jahrestagung in Paderborn

Joachim Herz Stiftung/Stiftung Jugend forscht e. V.

In einem Diskussionsforum wurden die besonderen Konzepte und Arbeitsweisen von Schülerforschungszentren aufgegriffen.

Die bundesweit über 60 Schülerforschungszentren (SFZ) fügen sich in die gesamte Szene der Schülerlabore ein. Das Grundkonzept von SFZ, das sich besonders durch die Möglichkeit zum freien, kreativen und eigenständigen Forschen für Kinder und Jugendliche auszeichnet, ist daher für alle außerunterrichtlich aktiven Institutionen von Interesse. Die Ausgestaltung von Angeboten in SFZ und Schülerlaboren ist dabei je nach Standort sehr individuell und kann mitunter große Überschneidungen aufweisen, was eine scharfe Trennung kaum möglich macht.

Im Zentrum des Diskussionsforums, das von Dr. Jörg Maxton-Küchenmeister (Joachim Herz Stiftung) geleitet wurde, standen zudem die Qualitätskriterien, die die Rahmenbedingungen für eigenständige Forschungsprojekte von Schülerinnen und Schülern in SFZ setzen.

Die gesamte Rückschau auf die 14. LeLa-Jahrestagung und die einzelnen Diskussionsforen ist in Ausgabe 24 vom LeLa magazin nachzulesen.