Zum Hauptinhalt springen

Schülerforschungszentrum

TAO Schülerforschungszentrum Oberfranken

Hof
Überblick

Das TAO-Schülerforschungszentrum Oberfranken mit den Universitäten Bamberg und Bayreuth sowie den Hochschulen für angewandte Wissenschaften Coburg und Hof - bietet Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit, sich ihren Interessen entsprechend über die Schule hinaus mit Mathematik, Informatik sowie Naturwissenschaften und Technik zu befassen. Die Schülerinnen und Schüler erhalten Einblicke in aktuelle Forschungsthemen der oberfränkischen Hochschulen und Universitäten und können so das in der Schule erlernte Wissen erweitern und vertiefen. Des Weiteren werden die Schülerinnen und Schüler bei Projektarbeiten unterstütz, z.B. im Rahmen von Jugend forscht, GYPT und ähnlichen Wettbewerben sowie bei den Seminaren der Oberstufe.


Besonderheiten

dezentrales Forschungszentrum mit vier Standorten an den Universitäten und Hochschulen in Oberfranken (Bamberg, Bayreuth, Coburg, Hof) - gemeinsames, breitgefächertes Workshop-Programm, Unterstützung bei Projektarbeiten - strukturell eng verzahnte Zusammenarbeit von Lehrkräften und Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern; gezielte Kooperation mit regionalen Unternehmen - einmal im Jahr „SFZ Akademie“ an jeweils einer der Hochschulen - GYPT Standort an der Uni Bayreuth

Zielgruppen
  • Klasse 7/8
  • Klasse 9/10
  • Klasse 11/12/13
  • Lehrer(fortbildung)
Fachrichtungen
  • Biologie
  • Informatik
  • Ingenieurwesen
  • Physik
  • Technik
Kontakt
TAO Schülerforschungszentrum Oberfranken
Alfons-Goppel-Platz 1
95028 Hof
Bayern

Ansprechpartner
Prof. Dr. Wolfgang Richter
Fakten
Gegründet: 2015
Rechtsform: Staatliche Einrichtung, Körperschaft des öffentlichen Rechts
Träger:
  • TechnologieAllianzOberfranken an der Universität Bayreuth
Alfons-Goppel-Platz 1, 95028 Hof, Deutschland 11.941028 50.325356