Zum Hauptinhalt springen

Schülerforschungszentrum

Schülerforschungszentrum Nordhessen SFN

Überblick

Schülerinnen und Schüler nordhessischer Schulen von Klasse 5 bis 13 forschen in Teams an echten Problemen der Naturwissenschaften: Eigene Experimente und Projekte mit Schwerpunkten in Physik, Astrophysik, Geophysik, Chemie, Biologie und Technik, aber auch Informatik und Mathematik, aktuell und praxisorientiert. Wir bieten Gelegenheit zu wirklicher eigenständiger Forschung, unterstützt von einem Team aus Fachberaterinnen und Fachberatern sowie Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern!

Zur Zeit arbeiten 280 Schülerinnen und Schüler aus 35 nordhessischen Schulen an 100 Projekten, unterstützt von 32 Betreuerinnen und Betreuern, größtenteils ehemalige PhysikClubler. Das Konzept wurde Ende 2001 entwickelt, im Februar 2002 kamen die ersten Schülerinnen und Schüler.


Besonderheiten
  • Durchgehend das ganze Jahr täglich geöffnet.
  • MINT-Schülerkongress in der vorletzten Woche vor den hessischen Sommerferien
  • Öffentliche Sternwarte
  • GYPT-Trainingszentrum 
  • Workshops für mathematisch Hochbegabte
  • Gemeinsame Forschungsprojekte mit sibirischer und chinesischen Schulen
Zielgruppen
  • Klasse 5/6
  • Klasse 7/8
  • Klasse 9/10
  • Klasse 11/12/13
  • Berufsschüler
  • Lehrer(fortbildung)
Fachrichtungen
  • Biologie
  • Chemie
  • Geowissenschaften
  • Informatik
  • Ingenieurwesen
  • Mathematik
  • Medizin
  • Physik
  • Sonstiges
  • Technik
logo sfn SFZ Nordhessen
Kontakt
Schülerforschungszentrum Nordhessen SFN
Parkstraße 16
34119 Kassel
Hessen

Ansprechpartner
Klaus-Peter Haupt
Fakten
Gegründet: 2001
Rechtsform: Abteilung von Stadt und Landkreis
Träger:
  • Stadt Kassel, Landkreis Kassel
Parkstraße 16, 34119 Kassel, Deutschland 9.479419 51.316402