Zum Hauptinhalt springen

Schülerforschungszentrum

Schülerforschungszentrum Erfurt

Überblick

Das SchülerForschungsZentrum Erfurt (SFZE) ist ein Forschungsangebot für Schülerinnen und Schüler. Ziel des SFZE ist die Unterstützung, Betreuung und Qualitätssteigerung von eigenen naturwissenschaftlichen Projekten, einzeln oder in kleinen Gruppen. Dabei handelt es sich insbesondere um Projekte im Rahmen der Wettbewerbe Jugend forscht bzw. Schüler experimentieren.

Das SFZE ist ein gemeinsames Projekt des Thüringer Ministeriums für Bildung, Wissenschaft und Kultur (TMBW), der Stiftung für Technologie, Innovation und Forschung Thüringen (STIFT) und des Staatlichen Gymnasiums "Albert Schweitzer" Erfurt mit dem Ziel der Nachwuchsförderung in Thüringen.


Besonderheiten

Ausstattung: Windkanal, Computer-Messsystem mit verschiedenen Sensoren, Gasmessgerät, Spektrometer, Wärmebildkamera, Hochgeschwindigkeitskamera, Lautstärkemesser, 3D-Drucker, Mikroskope, ...

Schließzeiten sind die Thüringer Ferienzeiten.

Regelmäßige Wettbewerbe: Jugend forscht bzw. Schüler experimentieren

Zielgruppen
  • Klasse 5/6
  • Klasse 7/8
  • Klasse 9/10
  • Klasse 11/12/13
Fachrichtungen
  • Biologie
  • Chemie
  • Geowissenschaften
  • Informatik
  • Ingenieurwesen
  • Mathematik
  • Medizin
  • Physik
  • Technik
Kontakt
Schülerforschungszentrum Erfurt
Spezialschulteil des Albert-Schweitzer-Gymnasiums
Vilniuser Straße 17a
99089 Erfurt
Thüringen

Ansprechpartner
Frank Paulig
Fakten
Gegründet: 2014
Rechtsform: Körperschaft des öffentlichen Rechts
Träger:
  • Thüringer Ministerium für Bildung, Jugend und Sport
Vilniuser Str. 17a, 99089 Erfurt, Deutschland 11.011969 51.003984