Skip to main content

Schülerforschungszentrum

phaenovum Schülerforschungszentrum Lörrach-Dreiländereck e. V.

Überblick

Das phaenovum Schülerforschungszentrum Lörrach-Dreiländereck fördert Schülerinnen und Schüler ab zehn Jahren mit einem naturwissenschaftlich-technischen Angebot in den Fachbereichen Biologie/Chemie/Life Sciences, IT/Robotik sowie Physik/Nano Sciences. Neben der Bearbeitung von Schülerforschungsprojekten, die bei nationalen und internationalen Wettbewerben vorgestellt werden, können Schülerinnen und Schüler an einem umfangreichen Kursprogramm, Klassenkursen und Exkursionen teilnehmen. Beim Roboterwettbewerb RoboRAVE Germany, der in Lörrach mit internationaler Beteiligung ausgetragen wird, können programmierbegeisterte Jugendliche ihr Wissen und Können in den sogenannten "Challenges" unter Beweis stellen. Beim interdisziplinären Schülerwettbewerb metaksi treten Teams von verschiedenen Schulen in den Disziplinen Konstruktion, Kunst, Debattieren und den Quizwettbewerben Logik, Naturwissenschaft und Mathematik an.


Besonderheiten

phaenovum junior bietet Grundschülerinnen und Grundschülern die Möglichkeit zum Experimentieren, um so frühzeitig das Interesse für Naturwissenschaft und Technik zu wecken. Anhand von acht Themengebieten aus dem Bildungsplan lernen die Kinder in Kleingruppen von vier bis sechs Schülerinnen und Schülern auch Fragen zu stellen und naturwissenschaftliche Zusammenhänge zu erkennen.

Zielgruppen
  • Klasse 5/6
  • Klasse 7/8
  • Klasse 9/10
  • Klasse 11/12/13
  • Lehrer(fortbildung)
  • Sonstiges
  • Grundschulangebot
Fachrichtungen
  • Biologie
  • Chemie
  • Geowissenschaften
  • Informatik
  • Mathematik
  • Physik
  • Technik
Kontakt
phaenovum Schülerforschungszentrum Lörrach-Dreiländereck e. V.
Baumgartnerstraße 26a
79540 Lörrach
Baden-Württemberg

Ansprechpartner
Helga Martin
Fakten
Gegründet: 2017
Rechtsform: gemeinnütziger Verein
Baumgartnerstraße 26A, 79540 Lörrach, Deutschland 7.66438 47.60807