Skip to main content

Schülerforschungszentrum

Jugendforschungszentrum für Energie und Umwelt Kreis Böblingen

Überblick

Ziel des Jugendforschungszentrums ist die Förderung von technischem Nachwuchs und Interessieren von Schülerinnen und Schülern für technische Fächer im MINT-Bereich. Das JFZ bietet technische Kurse, Projekte und Kooperationen im MINT-Bereich an. Das Spektrum der Kursangebote erstreckt sich von Holz- und Metallarbeiten, über Löt- und Elektronikarbeiten, bis hin zu Programmieren von modernen Kleincomputern. Auch Themen in Richtung Industrie 4.0 und "Internet der Dinge" (IoT) werden in Kursen behandelt (Robotertechnologie und 3D-Druck), ebenso Umweltthemen (Feinstaubsensoren).

Ein weiterer Schwerpunkt ist seit 2018 der verstärkte Einsatz bei Jugend forscht, dies gefördert durch die vom Kultusministerium vergebenen Deputatsstunden für das JFZ im Rahmen des AFZ-Programms (Außerschulisches Forschungszentrum).


Besonderheiten

Ferienkurse im MINT-Bereich, Projekte in und mit Schulen, Schüler experimentieren und Jugend forscht, Teilnahme am Girls' Day, Aktionstag Licht für Afrika, Computerkurse (Arduino, Raspberry Pi, Calliope, IoT, 3D-Druck)

Zielgruppen
  • Klasse 3/4
  • Klasse 5/6
  • Klasse 7/8
  • Klasse 9/10
  • Klasse 11/12/13
Fachrichtungen
  • Informatik
  • Ingenieurwesen
  • Physik
  • Technik
Kontakt
Jugendforschungszentrum für Energie und Umwelt Kreis Böblingen
Böblinger Strasse 73
71065 Sindelfingen
Baden-Württemberg

Ansprechpartner
Volker Rose
Fakten
Gegründet: 2013
Träger:
  • gd-Bildungskolleg gGmbH
Böblinger Str. 73, 71065 Sindelfingen, Deutschland 9.00834 48.702689