Zum Hauptinhalt springen

Links

Links

  • LernortLabor - Bundesverband der Schülerlabore

    LernortLabor ist die führende Interessenvertretung der Schülerlabore im deutschsprachigen Raum und fachkundiger Ansprechpartner für seine Mitglieder, Akteure der Bildungsszene sowie für Politik, Wirtschaft und die interessierte Gesellschaft.

  • MINT-Regionen

    MINT-Regionen sind regionale Netzwerke zur Stärkung der naturwissenschaftlich-technischen Bildung. In ihnen arbeiten wichtige Akteure – von Kindergärten über Schulen und Hochschulen bis zu Unternehmen, Stiftungen, Vereinen und Verwaltungen – eng zusammen und stimmen ihre Angebote aufeinander ab.

  • Nationales MINT Forum

    Seit 2012 haben sich auf Initiative von acatech – Deutsche Akademie der Technikwissenschaften und der BDA/BDI Initiative "MINT Zukunft schaffen" über 30 in der MINT-Bildung engagierte Institutionen im Nationalen MINT Forum zusammengeschlossen; es sind Stiftungen und Wirtschaftsverbände, Wissenschaftseinrichtungen sowie weitere zivilgesellschaftliche Akteure. Sie alle wollen die Bedeutung der MINT-Bildung in den Fokus der öffentlichen Wahrnehmung rücken und gemeinsam mit der Politik wirksame und qualitätsorientierte MINT-Bildung vorantreiben

  • MINTforum Bremen

    Das MINTforum Bremen hat sich zum Ziel gesetzt, die vielfältigen und zahlreichen MINT-Aktivitäten und MINT-Akteure im Land Bremen, die Schülerinnen und Schüler für MINT begeistern, zu vernetzen.

  • MINTforum Hamburg

    Das MINTforum Hamburg ist ein Bündnis von mehr als 50 Initiativen, Projekten und außerschulischen Lernorten, die Kinder und Jugendliche für Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik begeistern und ihnen von der Kita über die weiterführende Schule bis hin zur Studien- und Berufswahl das vielfältige Spektrum von MINT näherbringen.

  • MINTforum Schleswig-Holstein

    Das MINTforum Schleswig-Holstein ist eine Plattform zur Darstellung aktueller landesweiter Angebote im MINT-Bereich. Durch die übersichtliche Darstellung außerschulischer Lernorte soll Kindern und Jugendlichen ein vereinfachter Zugang zu regionalen MINT-Angeboten ermöglicht werden. Des Weiteren vernetzt das MINTforum S-H Akteure aus MINT-Lernorten, Schulen, Hochschulen, Behörden, Unternehmen und Stiftungen und bündelt deren vielfältige Aktivitäten.