Zum Hauptinhalt springen

Aktuelles

Der LeLa-Preis in der Rubrik „Innovatives Schülerforschungszentrum“ geht in die 2. Runde

Foto: Martin Förster

Bewerben Sie sich jetzt bis zum 30. November 2022 für den LeLa-Preis 2023 in der Rubrik „Innovatives Schülerforschungszentrum“.

Zum zweiten Mal wird die Preisrubrik „Innovatives Schülerforschungszentrum“, gestiftet von der Stiftung Jugend forscht e. V., im Rahmen des LeLa-Preises 2023 ausgeschrieben. Prämiert innovative Beispiele bester Praxis aus allen Bereichen des SFZ-Betriebs, wie beispielsweise Projektbetreuung, Teilnehmendenakquise oder praxiserprobte Kooperationsmodelle. Jedes SFZ, das im Netzwerk Schülerforschungszentren oder im Schülerlabor-Atlas als Schülerforschungszentrum SchülerLaborF registriert ist, kann sich bewerben. 

Dabei kommt es nicht auf die Anzahl der Beispiele, sondern auf deren Innovationscharakter, auf die Umsetzung von SFZ-Qualitätskriterien sowie die Anschlussfähigkeit für andere Schülerforschungszentren an. Die drei besten Innovationen werden mit einem Preisgeld in Höhe von 5.000 Euro (1. Preis), 3.000 Euro (2.Preis) und 2000 (3. Preis) Euro gewürdigt und bei der Preisverleihung im Rahmen der Jahrestagung des Bundesverbands LernortLabor am 06.03.2023 in Göttingen ausgezeichnet.

Bewerben Sie sich unter dem folgenden Link noch bis zum 30. November 2022.